facebook  youtube

4. Int. Motorrsport Klassik St. Wendel 2014

4. Int. Motorsport Klassik St. Wendel, auf diesen Event hatte ich mich schon lange gefreut!

Vom 8.– 10. August heisst es in St. Wendelinspark wieder “Gentlemen start your engines“

Kein Wunder, waren doch Luigi Taveri, Jim Redmann, Max Deubel etc. gemeldet.

Die MCW Motorsport Klassik St. Wendel gilt in Deutschland als die Top-Veranstaltung schlechthin.

Keine andere Klassik Motorsportveranstaltung in Deutschland sei bereits fünf Monate vor Veranstaltungsbeginn „ausgebucht“.

Unsere zwei Clubmitglieder, Denise & Jürgen Semar hatten für das Mv Agusta Swiss Racing Team schon früh Plätze gebucht.                              ““ Danke an dieser Stelle an Denise & Jürgen““

 

 

Bei der 4. Internationalen Motorsport Klassik erfährt Freitags vor dem eigentlichen Veranstaltungsbeginn ein Mann eine Ehrung, ohne den es die  St. Wendeler Motorradrennen

wohl nicht gegeben hätte. Sein Name August Balthasar, der in diesem Jahr 100 Jahre alt geworden wäre. Beim ersten Rennen auf dem St. Wendeler Stadtkurs am 6. August 1950 war August Balthasar für das Fahrerlager zuständig. Doch bereits 1951 war Balthasar Rennleiter.

Am Freitagabend wurde ihm zu Ehren eine Gedenkplatte von  Luigi Taveri enthüllt und eingeweiht.

Anschliessend gab es vom Pfarrer von St. Wendel eine Motorradfahrer Segnung.

Am Samstag wurde ab 08:30 Uhr Motorrad & Gespann Präsentationen vom Feinsten geboten, toll da mitzufahren, hat riesigen Spass gemacht.

Über 10 MV Agusta`s waren am Start, mit unseren Deutschen Kollegen haben wir drei tolle Tage erleben dürfen.

Wir freuen uns jetzt schon. Wenn es wieder heisst Motorrad Klassik St. Wendel 2016

 

Sportwart Ruedi

 

Mehr Bilder in der Gallerie

 


Newsletter Anmeldung
© 2017 by mv-agusta-club-schweiz.ch
Kontakt | Impressum | Design | Web